Startseite und Kontakt
B I N G E N H E I M
ARBEITSKREIS
Neu-PRESSEARTKEL
Alte Ansichten
Foto-Archiv
Aktuelle Ansichten
F A M I L I E N
F r i e d h o f
GESCHICHTE
S C H LO S S ("BURG")
K I R C H E
S C H U L E
PERSÖNLICHKEITEN
POSTGESCHICHTE
MÜHLE (Bilgesheim)
H O R L O F F
Basalt-Steinbrüche
Steinbrüche Fotos
Dolles Dorf
Links
NSGs auf YouTube
NATURSCHUTZGEBIETE
AUENVERBUND
FFH und VSG
ARTENSCHUTZ (Wetterau)
BÜRO für . . .
W E T T E R A U
WETTERAU von oben
JT
DONAUSCHWABEN
MY FAMILY
L A S S E
N A D E L A R B E I T
Ansichten
Interessante Links
Gästebuch
Wetter in Bingenheim
Ried-Impressionen
Bingenheim_Scan



Der Südturm der Burg, auch "Hexenturm" genannt.


Naturdenkmal - 2 Säuleneichen(auch Pyramideneiche genannt) vor der Kirche. Der rechte Baum musste nach einem Sturmschaden leider eingekürzt werden. Bei den Säuleneichen wachsen die Seitentriebe nicht horizontal, sondern straff aufwärts. (Text teilweise aus Wikipedia).

 

Die Linde "am Brunnen" ist ebenfalls als Naturdenkmal vom Wetteraukreis ausgewiesen. Die Dorflinde wurde beim Gewitter am 30. Mai 2008 stark gebeutelt.

















Haus der Vereine 2006

Die Dorflinde nach dem Gewitter am 30. Mai 2008



Die Kirche in neuem Putz (2006)