Startseite und Kontakt
B I N G E N H E I M
ARBEITSKREIS
Neu-PRESSEARTKEL
Alte Ansichten
Foto-Archiv
Aktuelle Ansichten
F A M I L I E N
F r i e d h o f
GESCHICHTE
S C H LO S S ("BURG")
K I R C H E
S C H U L E
PERSÖNLICHKEITEN
POSTGESCHICHTE
MÜHLE (Bilgesheim)
H O R L O F F
Basalt-Steinbrüche
Steinbrüche Fotos
Dolles Dorf
Links
NSGs auf YouTube
NATURSCHUTZGEBIETE
AUENVERBUND
FFH und VSG
ARTENSCHUTZ (Wetterau)
BÜRO für . . .
W E T T E R A U
WETTERAU von oben
JT
DONAUSCHWABEN
MY FAMILY
L A S S E
N A D E L A R B E I T
Ansichten
Interessante Links
Gästebuch
Wetter in Bingenheim
Ried-Impressionen
Bingenheim_Scan


Im Moment bereiten wir die Inhalte für diesen Bereich vor. Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Ihr Interesse!


Gewässer-Nachbarschaften - Regionaler Erfahrungsaustausch
Gewässer-Nachbarschaft (GN Nidda & GN Nidder)
Landschaftspflege und naturgerechte Flächenbewirtschaftung in Auenlandschaften
Fortbildungsveranstaltung mit Exkursion am 12. Mai 2016 in Echzell-Bingenheim
Veranstalter:
Gemeinnützige Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung (GFG) mbH in Mainz
Tagungsort:
Sampo-Halle der Lebensgemeinschaft Bingenheim
Programm:
Nach Grußworten von Bürgermeister Wilfried Mogk, Gemeinde Echzell, der Lebensgemeinschaft Bingenheim, Harald Lütkenhaus-Kopp, Regierungspräsidium Darmstadt, Abt. Umwelt Frankfurt und Thomas Buch, Kreisausschuss des Wetteraukreises, Betreuer der GN Nidda & GN Nidder
Die Moderation übernahm Thomas Paulus von der GFG.
Referat 01
Verwendung von gebietseigenem Wildsaatgut – Chancen für den GrünlandartenschutzDr. Stefan Nawrath, Projektgruppe Biodiversität und Landschaftsökologie, Friedberg
 Referat 02
 „Untersuchungen zur Wirkung einer schonenden Gewässerunterhaltung auf die Zusammensetzung und Vielfalt der Fließgewässervegetation und Wirbellosenfauna im Flachland – Konzepterstellung und erste Erfahrungen
Dipl.-Biol. Gabriele Stiller, Biologische Kartierungen und Gutachten, Hamburg
Referat 3
Planung und Umsetzung einer Renaturierungsmaßnahme in der Horloffaue im Bingenheimer Ried im Gemeindegebiet von Echzell
Harald Lütkenhaus-Kopp und Michaela Cordes, Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Umwelt Frankfurt
Nach der Mittagspause, die Teilnehmer wurden von der Verarbeitungsküche der Lebensgemeinschaft versorgt, ging es zur Renaturierungsstrecke der Horloff, östlich vom Bingenheimer Ried
Ralf Eichelmann, Thomas Buch, Kreisausschuss Wetteraukreis, Harry Lütkenhaus-Kopp, RP Darmstadt, Abt Umwelt Frankfurt
Interessierte können sich die Referate auf der Homepage der GFG ansehen:http://www.gfg-fortbildung.de/web/index.php?option=com_jcalpro&view=event&id=317:gn-nidda-nidder-fruehling&Itemid=275